30 AOUT 2018. - Arrêté du Gouvernement wallon déterminant les conditions sectorielles relatives aux installations de combustion moyennes et modifiant diverses dispositions environnementales. - Erratum

 
EXTRAIT GRATUIT

Dans l'arrêté susmentionné, publié au Moniteur belge le 18 octobre 2018, à la page 79674, dans la traduction allemande, à l'annexe 1re, le tableau 3.1.1 est remplacé par ce qui suit :

Tabelle 3.1.1. Emissionsgrenzwerte (mg/Nm3) für bestehende, nicht in Tabelle 4 genannte und einen in vorliegender Tabelle aufgenommenen Brennstoff verfeuernde Motoren, die bis zum 31. Dezember 2029 auf Anlagen mit einer Feuerungswärmeleistung von höchstens 5 MW und bis zum 31. Dezember 2024 auf Anlagen mit einer Feuerungswärmeleistung von mehr als 5 MW anzuwenden sind, falls keine strengeren, im Betriebsgenehmigung festgesetzten Emissionsgrenzwerte vorliegen.

SCHADSTOFF FEUERUNGSWÄRME-LEISTUNG (MW) Anlagen, für die der Betreiber nachweisen kann, dass sie vor dem 1. Januar 2013 hergestellt wurden Sonstige Anlagen BRENNSTOFF BRENNSTOFF Gasöl...

Pour continuer la lecture

SOLLICITEZ VOTRE ESSAI