19 FEBRUARI 2020. - Technisch reglement houdende de modaliteiten en frequenties voor de klinische audits in medisch-radiologische installaties waar medisch-radiologische handelingen onder de medische verantwoordelijkheid van een nuclearist worden uitgevoerd. - Duitse vertaling

De hierna volgende tekst is de Duitse vertaling van het technisch reglement van 19 februari 2020 houdende de modaliteiten en frequenties voor de klinische audits in medisch-radiologische installaties waar medisch-radiologische handelingen onder de medische verantwoordelijkheid van een nuclearist worden uitgevoerd (Belgisch Staatsblad van 3 maart 2020).

Deze vertaling is opgemaakt door de Centrale dienst voor Duitse vertaling in Malmedy.

FÖDERALAGENTUR FÜR NUKLEARKONTROLLE

19. FEBRUAR 2020 - Technische Regelung über die Modalitäten und Abstände der klinischen Audits in medizinisch-radiologischen Anlagen, in denen medizinisch-radiologische Tätigkeiten unter der klinischen Verantwortung eines Nuklearmediziners durchgeführt werden

Aufgrund des Gesetzes vom 15. April 1994 über den Schutz der Bevölkerung und der Umwelt gegen die Gefahren ionisierender Strahlungen und über die Föderalagentur für Nuklearkontrolle, des Artikels 19 Absatz 2 Nr. 2, abgeändert durch das Gesetz vom 19. April 2018;

Aufgrund des Erlasses über medizinische Expositionen, des Artikels 30 § 1;

In der Erwägung, dass klinische Audits in den medizinisch-radiologischen Anlagen, die von der Agentur bestimmt werden, gemäß den von ihr festgelegten oder gebilligten Modalitäten und Abständen durchgeführt werden müssen;

In der Erwägung, dass die IAEO Normen für Audits des Qualitätsmanagementsystems in der Nuklearmedizin festgelegt hat;

In der Erwägung, dass diese Normen als Grundlage für die Festlegung der Modalitäten und Abstände der in Artikel 30 § 1 des Erlasses über medizinische Expositionen erwähnten klinischen Audits beziehungsweise Kontrollen in medizinisch-radiologischen Anlagen dienen können, in denen medizinisch-radiologische Tätigkeiten unter der klinischen Verantwortung eines Nuklearmediziners durchgeführt werden,

Erlässt:

KAPITEL 1 - Allgemeine Bestimmungen

Artikel 1 - Für die Anwendung des vorliegenden Erlasses gelten folgende Begriffsbestimmungen:

1. QUANUM: Dokument "Quality management audits in nuclear medicine practices", das 2008 von der IAEO mit der ISBN-Nummer ISBN 978-92-0-112108-0 veröffentlicht wurde,

2. B-QUANUM: neueste Fassung der belgischen QUANUM-Fassung, von der Belgian Medical Imaging Platform (BELMIP) am 19. Juli 2019 validiert,

3. B-QUAADRIL: Auditkriterien, wie bestimmt in der technischen Regelung vom 19. Februar 2020 über die Modalitäten der klinischen Audits in medizinisch-radiologischen Anlagen, in denen medizinisch-radiologische Tätigkeiten unter...

Pour continuer la lecture

SOLLICITEZ VOTRE ESSAI

VLEX uses login cookies to provide you with a better browsing experience. If you click on 'Accept' or continue browsing this site we consider that you accept our cookie policy. ACCEPT